Hamann Power-Parade auf der „Top Marques 2016“

Hamann präsentiert dem Publikum auf der Luxusmesse „Top Marques“ in Monaco drei Meisterstücke


  • Der Laupheimer Automobilveredler Hamann präsentiert dem Publikum auf der Luxusmesse „Top Marques“ in Monaco drei Meisterstücke
  • Im Mittelpunkt steht das Power-SUV auf Basis des X6 M-Modells im „Widebody“-Design –  mit Motorhaube aus Sichtcarbon, faszinierend athletischem Aufritt und einem Power-Plus auf bis zu 640 PS (471 kW)
  • Auch dem X4 verleiht Hamann Motorsport ein neues, dynamisches Gesicht – und selbstverständlich ein Power-Upgrade auf bis zu 381 PS / 280 kW beim xDrive35d
  • Ein weiteres Highlight für SUV-Fans ist das exklusive „Widebody“-Modell auf Basis der BMW X6 M-Dieselversion mit Leistungssteigerung auf 462 PS (340 kW)  

Laupheim, 13. April 2016. Vom 14.–17. April 2016 öffnen sich unter dem Patronat von Prinz Albert persönlich die Tore zur „Top Marques“ in Monaco. Der Laupheimer Autoveredler Hamann zählt sein Jahren zu den Ausstellern, viele Kunden und Fans außergewöhnlicher Premiumfahrzeuge aus der Mittelmeerregion und aus ganz Europa nutzen die Top Marques, um mit den aktuellen Neuentwicklungen von Hamann auf „Tuchfühlung“ zu gehen. Das schwäbische Unternehmen demonstriert absoluten Premium-Anspruch in der Automobilveredelung in Form von drei sehenswerten Modellen.  

Hamann Motorsport verpasst dem X6 M den ganz besonderen Feinschliff im Stil des Hauses. X6-M-Besitzer, denen der Auftritt des Modells „von der Stange“ noch nicht imposant genug erscheint, bekommen mit dem neuen Breitbau-Paket des Laupheimer Edeltuners das nötige Rüstzeug. Die Fahrleistungen des Serienmodells lassen einem schon den Atem stocken – die Edelschmiede aus Laupheim legt jedoch nach bester Tradition des Hauses noch eine „Schippe“ drauf: Hamann Motorsport zündet die erste Raketenstufe mit einem elektronischen Leistungssteigerungsmodul, das den X6 M auf bis zu 640 PS (471 kW) bei 6.000 U/min bringt. Beeindruckend auch das Drehmoment, das den X6 M mit 840 Newtonmeter bei 2.200–5.000 U/min auf Augenhöhe mit Sportwagen wie dem Porsche 911 Turbo oder dem AMG GTS sprinten lässt. Die zweite Stufe zünden die Laupheimer mit der Umrüstung der Serienabgasanlage auf ein Downpipe-System mit einem 300-Zellen-Sportkatalysator. Mit dieser umfangreichen Leistungskur sorgt Hamann insgesamt für 700 PS (515 kW) und ein Drehmoment von bis zu 900 Newtonmetern, die bei 2.200–5.000 U/m anliegen.   

Mit Hamann kommt auch der BMW X4 groß raus  

Als besonders sportlicher Crossover hat der BMW X4 innerhalb kürzester Zeit viele Fans gefunden – zu Recht, denn der City-Allradler begeistert durch agiles Handling und Top-Performance. Wer jedoch das Team von Hamann Motorsport kennt, weiß, dass damit noch längst nicht das Ende der Fahnenstange erreicht ist, denn mehr geht in Laupheim immer. Pünktlich zum Start des X4 M40i ist auch das neue Hamann Individualisierungspaket für den kompakten Münchner und alle Motorisierungsvarianten verfügbar.  

Ins Auge fällt wie immer bei Hamann das selbstbewusste Aerodynamik-Kit mit dem kraftvoll gezeichneten Frontspoiler, den die Laupheimer selbstbewusst „Competition“ getauft haben. Nicht ohne Grund, denn so präsentiert sich der X4 Hamann-typisch besonders sportlich, individuell und geradezu angriffslustig. Mit einer harmonisch in das Serienheck integrierten Heckmittelblende schafft Hamann eine stilvolle Umgebung für den Sportendschalldämpfer, der für den standesgemäßen Sound sorgt. Dieser tönt eindrucksvoll aus vier Endrohren im Durchmesser von 90 Millimetern, die in hochwertigem Edelstahl mit Hamann-Signet gefertigt werden. Über all dem steht der elegante Heckflügel mit seitlichen Carbon-Elementen im Racing-Look.  

Leistung kann man nie genug haben, finden die BMW Veredler. Deshalb bietet Hamann Motorsport Zusatzsteuergeräte für verschiedene Motorisierungen an: Vieles ist möglich, für den xDrive 20d sind bis zu 231 PS / 170 kW drin – beim xDrive35d sind bis zu 381 PS / 280 kW konfigurierbar (Serienwert: 313 PS / 230 kW bei 4400 U/min.). Bei 1500 bis 2500 U / min liegt ein Drehmoment von 760 Nm an, was den X4 gewaltig nach vorn schiebt und sogar die Leistungsdaten des neuen X4 M40i übertrifft. Diese Leistung können die Kunden von Hamann Motorsport übrigens beruhigt genießen, denn alle Power-Pakete bieten die Laupheimer ab sofort inklusive Versicherungsschutz an.  

Form vollendet: Hamann Power-SUV auf X6 Md-Basis  

Das „Widebody“-Veredelungspaket für den BMW X6 F16 Md beeindruckt bereits seit 2015. Das imposante Allrad-Topmodell fährt auch für monegassische Verhältnisse alles andere zurückhaltend vor: tiefergelegt und breitbeinig auf standesgemäßen 23-Zoll-Leichtmetallrädern, die perfekt den mächtigen Auftritt des X6 unterstreichen.  Auch in Sachen Leistung legt die Edelschmiede aus Laupheim nach Tradition des Hauses noch eine Schippe drauf: Das vorgestellte Hamann-Modell auf Basis des M50d beeindruckt mit einer Leistungssteigerung auf bis zu 462 PS (340 kW) bei 4400 U/min. Die PS-Spritze von 79 PS gegenüber der Serie bringt auch beim maximalen Drehmoment Suchtgefahr mit sich: Hier liegen brachiale 890 Nm statt der 740 Nm des Serienmodells an – und das bereits bei 2.000–3.000 U/min.  

Alle in Monaco vorgestellten Automobile und Veredelungspakete sind bereits bestellbar und je nach Lieferzeiten der Basismodelle zeitnah verfügbar.

 
Kontakt
Hamann GmbH
Kässbohrerstraße 3
88471 Laupheim
Deutschland

Tel.: +49 (0) 7392 / 9732 - 0
Fax.: +49 (0) 7392 / 9732 - 222

E-Mail Kontakt

Händler
Anfahrt
Teilegutachten und Genehmigungen
Presse