Hamann Power-Paket für den AMG GLE

Die massive Schönheit am Hamann Messestand auf dem Genfer Auto-Salon.


  • Design- und Leistungspaket für den Mercedes AMG GLE 63 S
  • Maßgeschneiderter "Widebody"-Look aus der traditionsreichen Luxus-Manufaktur macht das kraftvolle SUV-Coupé zu einem exlusiven Sondermodell
  • Leistungssteigerung vom 5,5-Liter V8 von 585 PS (430 kW) auf 680 PS (500 kW) und ein maximales Drehmoment von 900 Newtonmetern
  • Überzeugende Rad-Reifen-Komposition mit Leichtmetallrad "Challenge" in 22 Zoll und Conti Sport Contact 5P

Genf, 07. März 2017. Manufaktur-Qualität, technische Kompetenz und ein anspruchsvolles Design - auf diesen Pfeilern steht das brandneue Power-Paket für das sportlichste SUV aus dem Hause Mercedes, der AMG GLE 63 S. Das bullige Coupé ging bereits durch die firmeneigene Sportschmiede, trotzdem haben die Laupheimer Tuning-Experten noch Potenzial bei Optik und Leistung gefunden und erfolgreich realisiert. Das Ergebnis ist der AMG GLE "powered by Hamann", dessen ultimativer Anspruch vom Frontspoiler bis zum Diffusor, vom Leistungs-Kit bis zu den mächtigen Rädern deutlich wird. Ein Meisterstück in Performance und Design.

Schon der erste Blick auf die Motorhaube in Sicht-Carbon macht deutlich, hier steht nicht die Serienversion des AMG GLE 63 S. Und der zweite Blick erkennt schnell den stattlichen Auftritt des SUVs an dem breit bauenden, dreiteiligen Frontspoiler. Wie die Muskelstränge eines Athleten ziehen sich Kotflügelverbreiterungen von vorn (4-teilig) nach hinten (6-teilig) durch und werden von den breiten Seitenschwellern unterstützt. Damit gewinnt der GLE von Hamann rund neun Zentimeter an Breite gegenüber der Serienversion. Am Heck schließen die Tuner das Widebody-Kapitel dann mit einem extrabreiten Schürzenunterteil ab. Die Endrohrblenden in Spezialoptik - wahlweise in schwarz oder silber - sind dort perfekt integriert. Der neue Diffusor ist abnehmbar und damit eine besonders attraktive Option für Fahrzeuge mit Anhängerkupplung. Den krönenden Abschluss am AMG GLE bildet ein Heckflügel mit Aluminiumfüssen. Alle Komponenten des Widebody-Kits wurden von den Laupheimern exklusiv entwickelt.

Leistungssteigerung auf 680 PS (500 kW) und 900 Newtonmeter

Mit einer aufregend neuen Optik ist es bei den Baden-Württemberger Individualisierungsprofis jedoch nicht getan. Ausgestattet mit der nötigen technischen Kompetenz sollte das Leistungspotenzial optimal ausgeschöpft werden. Hier bietet der GLE von AMG mit seinem 5,5-Liter-Motor serienmäßig bereits 585 PS (430 kW), die bis zu 760 Newtonmeter auf die Kurbelwelle stemmen.

Schon nicht schlecht, aber da geht nach dem Eingriff von Hamann noch mehr. Mittels einer neuen Kennfeld-Programmierung entlocken die Techniker dem Achtzylinder 680 PS (500 kW), also fast 17 Prozent mehr Leistung. Das Drehmoment steigt auf beeindruckende 900 Newtonmeter - mehr als 18 Prozent Zuwachs. Und ganz nebenbei lockern die Laupheimer noch die elektronischen Fesseln in Sachen V-Max, so dass 300 km/h erreicht werden.

Design und Dynamik für den exklusiven Geschmack

Damit die unbändige Kraft sicher und stilvoll auf die Straße kommt, hat Hamann einen exklusiven Felgensatz für den AMG GLE 63 S vorgesehen, der perfekt auf das Fahrwerk abgestimmt ist. Die Leichtmetall-Serie "Challenge" kommt in der Dimension 10Jx22 vorn und 12Jx22 hinten angerollt. Bestückt mit dem für höchste Fahrleistungen ausgelegten Conti Sport Contact 5P in den Größen 285/40 ZR22 auf der Vorderachse und 325/35 ZR22 hinten auf der Achse. Der Conti Sport Contact 5P meistert nach Auffassung der Hamann-Techniker mit Bravour die hohen Anforderungen des Veredlers in puncto Seitenführung, Haftung bei Beschleunigung und Verzögerung sowie Lenkpräzision. Mit dieser Rad-Reifen-Kombination spurt das bärenstarke SUV Coupé in jeder Situation schnell und sicher durch Kurven und Landschaften.

Wer im Interieur das exklusive Extra sucht, wird ebenso im Hamann-Programm fündig. Im Cockpit und auf den Kopfstützen bietet der Tuning-Spezialist ganz nach Wunsch sportlich-edle Applikationen in bewährter Hamann-Luxusausführung. So sollte die Sportpedalerie ebenso nicht fehlen wie der exklusive Fußmattensatz mit Hamann Signet. Alle Komponenten sind einzeln oder im Paket lieferbar. Den Auf- und Umbau übernimmt Hamann komplett ab Neuwagenauslieferung oder als Nachrüstangebot für bereits zugelassene Fahrzeuge. Die Manufakturarbeit realisiert das Unternehmen am Firmenstandort in Laupheim sowie an internationalen Partnerstandorten.

Hochauflösende Bilder H I E R erhältlich.

 
Kontakt
Hamann GmbH
Kässbohrerstraße 3
88471 Laupheim
Deutschland

Tel.: +49 (0) 7392 / 9732 - 0
Fax.: +49 (0) 7392 / 9732 - 222

E-Mail Kontakt

Händler
Anfahrt
Teilegutachten und Genehmigungen
Presse