Hamann „Limited“ erobert europäische Straßen

Die spektakuläre Hamann „Limited“-Version auf Basis des Lamborghini Aventador sorgt auf europäischen Straßen bereits für Aufmerksamkeit – mit eigenständigem Karosseriekonzept, neuen Designdetails und einer Leistungssteigerung auf rund 760 PS und 735 Nm.


  • Alle Veredelungskomponenten sind ab sofort verfügbar.


Laupheim, 7. Juli 2014. Hamann hat den Stier bei den Hörnern gepackt und einem der auffälligsten und leistungsstärksten Supersportwagen aller Zeiten das ultimative Finish verpasst. Nach der Vorstellung auf dem Genfer Autosalon und der Top Marques in Monaco sorgt der „Hamann-Lambo“ jetzt auf europäischen Straßen für Aufmerksamkeit. Der Laupheimer Veredler bietet das Modell als fein abgestimmtes „Gesamtkunstwerk“ an, die exklusiven Komponenten lassen sich aber auch nach individuellen Wünschen konfigurieren, zum Beispiel wenn das Basismodell bereits in der Garage des Kunden residiert. 

So oder so wird der „Lambo“ noch kompromissloser, noch spektakulärer: Das eigenständige Karosseriekonzept der schwäbischen Manufaktur macht aus dem martialischen Lamborghini Aventador ein individualisiertes Meisterwerk – mit einzigartigen Designdetails und einem imposanten Leistungsplus von fast zehn Prozent. 

Leitmotiv des Hamann „Limited“ ist Einzigartigkeit in allen Belangen. Die Front zieren maßgeschneiderte Luftschachteinsätze aus Carbon. Optisches Gegenstück dieser Leichtbau-Nüstern ist der aus dem gleichen hochfesten Rennsportmaterial gefertigte zweiteilige Frontspoiler, der für rennsporttauglichen Abtrieb sorgt und den Vorderrädern so mehr Grip verschafft. Zur Optimierung der Aerodynamik tragen auch die neuen auffälligen Seitenschweller bei, die den Luftstrom am Unterboden beruhigen. 

Den größten Optimierungsbedarf hat Motorsport-Spezialist Hamann am Heck des Aventador ausgemacht. Die Umgestaltungen fallen hier dementsprechend besonders umfangreich aus. Heckschürze und Heckdiffusor ersetzt Hamann durch Eigenkonstruktionen aus ultraleichtem Carbon. Aus dem gleichen Material ist auch der verstellbare Heckflügel, den Hamann wie  den Sportendschalldämpfer speziell für den „Limited“ entwickelt hat. Als besondere Variante ist zusätzlich eine Race-Version mit „Backfire“ im Angebot.

Die großvolumige Lufteinlasshutze auf der Motorhaube versorgt das gewaltige Zwölfzylinder-Aggregat mit jeder Menge Kühlluft. Hamann integriert hier für den Blick auf das Lamborghini-Kraftwerk besonders hochwertiges Sicht-Carbon.

Glanzstücke des individualisierten Aventador sind die exakt auf den neuen Auftritt abgestimmten Leichtmetallräder. Das mehrteilige Hamann „Professional“ wird im Schmiedeverfahren gefertigt, was durch Leichtigkeit und höchste Festigkeiten ein Maximum an Fahrdynamik garantiert. Die Hochleistungsräder in den Dimensionen 9x20 und 13x21 Zoll tragen Ultra-High-Performance-Reifen in den Größen 255/30 ZR 20 vorn und 355/25 ZR 21 hinten.

Die Leistungswerte des potenten Italieners treiben die Spezialisten von Hamann in neue Powersphären. 700 PS (515 kW) und 690 Newtonmeter galt es zu toppen – und das ist Motorsportprofi Hamann auf höchst effiziente Weise gelungen. Mit der komplett überarbeiteten Software des Steuergeräts erreicht der Zwölfzylinder nun 760 PS (559 kW). Das maximale Drehmoment des 6,5-Liter-V12 steigt mit der Kennfeldoptimierung auf fulminante 735 Nm*.

Hamann sieht für den „Limited-Lambo“ eine mattgraue Sonderlackierung im Farbton „Stealth Grey“ vor – mit „giftig“ Grün kontrastierten Karosseriedetails. Jedoch erfüllt Hamann traditionell jeden nur erdenklichen Kundenwunsch – auch im Innenraum: Höchste Manufaktur-Qualität und ausgesuchte Materialien sind seit 28 Jahren das Maß der Dinge bei Hamann. Ein besonderer Farbton macht auch das Interieur unverwechselbar: Das Dreispeichen-Multifunktionslenkrad ist oben und unten mit grünem Leder bezogen. Aufwändig vernähte Applikationen auf dem Armaturenbrett, den Seitenverkleidungen und der Mittelkonsole korrespondieren so exzellent mit Teilen wie der Instrumentenabdeckung und den Sitzbahnen der exklusiven Hochgeschwindigkeits-Sportsitze. 

Die mit * gekennzeichnete Ausstattungselemente sind Rennsportteile ohne deutsche TÜV-Zulassung. Die angegebenen Leistungswerte können abhängig von Motorbasis, Fzg.-Ausstattung, Getriebe, Übersetzung, Rad/Reifen-Kombination variieren. Um die optimale Leistung bei Ottomotoren zu erreichen, muss die Kraftstoffart Super Plus 98 ROZ oder höherwertig verwendet werden. 

HAMANN verwendet und empfiehlt für High-Performance-Fahrzeuge Hochleistungsschmierstoffe von LIQUI MOLY. 

 
Kontakt
Hamann GmbH
Kässbohrerstraße 3
88471 Laupheim
Deutschland

Tel.: +49 (0) 7392 / 9732 - 0
Fax.: +49 (0) 7392 / 9732 - 222

E-Mail Kontakt

Händler
Anfahrt
Teilegutachten und Genehmigungen
Presse