Reinigung und Pflege von lackierten Leichtmetallfelgen

Leichtmetallfelgen sind vielen äußeren Einflüssen, wie Bremsstaub, Straßenschmutz, Salz und Feuchtigkeit ausgesetzt, weshalb sie regelmäßig gereinigt werden müssen. Je nach Jahreszeit und Verschmutzungsgrad raten wir, die Felgen mindestens alle zwei Wochen zu reinigen.
 
Dafür geben wir folgende Empfehlungen:
 

  • Reinigen Sie Ihre Felgen nie, wenn sie noch heiß sind
  • Vermeiden Sie Autowaschanlagen, da dort oftmals aggressive Reiniger oder harte Bürsten zum  Einsatz kommen
  • Verwenden Sie nur sanfte Reinigungsmittel, wie Autoshampoo oder Spülmittel
  • Verwenden Sie auf keinen Fall aggressive, säurehaltige oder stark alkalische Reinigungsmittel, da diese den Lack angreifen und nachhaltig beschädigen
  • Verwenden Sie für die Reinigung nur einen weichen Schwamm und verzichten Sie auf harte Bürsten, Metallreinigungsmittel, Scheuermittel, Topfreiniger, usw.
  • Verwenden Sie auf keinen Fall Hochdruckreiniger oder Dampfstrahler
  • Spülen Sie nach dem Waschen das Reinigungsmittel mit viel klarem Wasser ab
  • Benutzen Sie keine Chrom- oder sonstigen Polituren
  • Trocknen Sie die Felgen mit einem weichen, sauberen Tuch ab und tragen Sie danach Felgenwachs auf
  • Eventuelle Oberflächenschäden sollten sofort in geeigneter Weise ausgebessert werden, um Korrosionen zu vermeiden

 
Noch eine Anmerkung zu speziell angebotenen Felgenreinigern:
Verwenden Sie bitte keine Felgenreiniger. Diese sind meist säurehaltig oder stark alkalisch. Den Erfolg der schnellen Reinigung erkaufen Sie sich damit oft teuer mit später auftretenden Lackschäden oder Korrosion.
 
Sämtliche durch falsche Reinigung verursachte Schäden sind von jeglicher Gewährleistung ausgenommen.

 
Kontakt
Hamann GmbH
Kässbohrerstraße 3
88471 Laupheim
Deutschland

Tel.: +49 (0) 7392 / 9732 - 0
Fax.: +49 (0) 7392 / 9732 - 222

E-Mail Kontakt

Händler
Anfahrt
Teilegutachten und Genehmigungen
Presse